• Counter-flow Closed Circuit Cooling Towers / Evaporative Closed-circuit Coolers

    Gegenstrom-Kühltürme mit geschlossenem Kreislauf / Verdunstungskühler mit geschlossenem Kreislauf

    Die gekühlte trockene Luft tritt durch die Luftschlitze auf jeder Seite des Turms im Boden ein und wird durch die Kraft des oben installierten Axialventilators nach oben und über die Spulen gezogen, wodurch das fallende Wasser bewegt wird (aus dem Wasserverteilungssystem) und Erhöhen der Übertragungseffizienz von Wärme in einem Zustand heißer feuchter Luft, die aus dem Turm in die Atmosphäre abgegeben wird. Während dieses Arbeitsprozesses verdampft eine kleine Menge des umlaufenden Wassers aufgrund der latenten Wärmeübertragung durch das Rohr und die Wände der Spulen, wodurch dem System Wärme entzogen wird. In dieser Betriebsart wurden aufgrund der Verdunstungsleistung niedrigere Austrittswassertemperaturen und die Gebläsenergie eingespart.